Aktuelle Meldungen

Unser erster Infobrief für das Jahr 2024 ist gerade erschienen.

Klicken Sie bitte auf "Weiterlesen ...".
Dort können sie den Infobrief als PDF herunterladen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n:

Koordinator (m/w/d) im Bereich Erwachsenenhospiz
mit einem Stellenumfang zwischen 50 -100%.

 

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Koordination von Begleitungseinsätzen
  • Mitverantwortung in der Begleitung der Ehrenamtlichen
  • Beratungen im Palliative-Care-Bereich
  • Netzwerkarbeit und -pflege
  • Weiterentwicklung unseres Hospizdienstes

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartner 1. Vorsitzender Michael Feistl vorstand@hospizverein-kf-oal.de

 

 


In anregenden Gesprächen zum diesjährigen Welthospiztag am 14.10.2023 durften wir in Kaufbeuren die Bedeutung der Hospizarbeit für unsere Gesellschaft vorstellen. Der Infostand wurde zu einer Gelegenheit, um gemeinsam über wichtige Themen der letzten Lebensphase zu sprechen. Wir danken allen Besuchern von Herzen für diesen schönen Vormittag!


Für den 31. Juli hatte der Vorstand des Hospizvereins seine Mitglieder zur ordentlichen Jahreshauptversammlung mit vorgezogenen Neuwahlen eingeladen.


Unser zweiter Infobrief für das Jahr 2023 ist gerade erschienen.

Klicken Sie bitte auf "Weiterlesen ...".
Dort können sie den Infobrief als PDF herunterladen.


Am 05.07.2023 wurde im Pflegeheim Wiltschka in Steinholz/Ostallgäu neben dem modernen Erweiterungsbau auch das neue Hospizzimmer feierlich eröffnet.


Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Montag, den 31. Juli 2023 um 19 Uhr
im Alten- und Pflegeheim der Hospitalstiftung
Gartenweg 9, 87600 Kaufbeuren          

Zur Tagesordnung bitte auf "Weiterlesen" klicken.


Nun ist es so weit: Der Hospizverein Kauf­beuren-Ostallgäu präsentiert vom 15.05. bis 07.07.2023 im Land­rats­amt Markt­ober­dorf die einge­sandten Kunst-Werke, in denen sich die Künstler kreativ den Werten der Hospiz­bewegung nähern.


Engagement für den Beruf zeichnet sich dadurch aus, dass eine positive, erfüllende, arbeitsbezogene Geisteshaltung vorherrscht, die sich mit einem starken Gefühl von Elan, Hingabe und Aufnahmefähigkeit auf die Arbeitsaufgaben richtet ...


Unser erster Infobrief in diesem Jahr ist nun erschienen.

Klicken Sie bitte auf "Weiterlesen ...".
Dort können sie den Infobrief als PDF herunterladen.


Der Hospizverein Kaufbeuren lädt Trauernde jeden Alters auch 2023 ein, miteinander zu wandern und sich dabei auszutauschen. Bewegung ermöglicht es, durchzuatmen und im Gespräch miteinander wieder Lebensmut und Selbstvertrauen zu gewinnen.


Der langjährige 1. Vorsitzende des Hospiz­vereins Kaufbeuren-Ostallgäu, Herr Karl-Heinz Wenzel, hat den Verein darüber informiert, dass er aus persön­lichen Gründen sein Vor­stands­amt nicht mehr aus­üben kann.


Der Hospizverein Kaufbeuren/Ostallgäu bietet Trauernden die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen mit ebenfalls Betroffenen auszutauschen.


Zum Welt-Hospiztag am 8. Oktober und zum Deutschen Hospiztag am 14. Oktober wird sich der Hospizverein Kaufbeuren-Ostallgäu an drei Orten mit einem Infostand präsentieren.

Hier können sie den Infobrief als PDF herunterladen

Wir möchten die Arbeit des Vereins breiter in die Öffentlichkeit tragen. Deshalb sind wir auf der Suche nach Kunst-Schaffenden, die sich mit den Werten der Hospizbewegung künstlerisch auseinandersetzen möchten. Angedacht sind Postkarten mit verschiedenen Motiven.

Nun ist es endlich soweit und wir können ab 01.06.2022 unser Hospizzimmer im Senioren- und Pflegeheim Waal für schwer kranke und sterbende Menschen anbieten.

An unserer diesjährigen Mitgliederversammlung konnten wir wieder einige Hospizbegleiterinnen und Vorstandsmitglieder ehren.

Vielen Dank für Ihre wertvolle Arbeit.

 

Das Jubiläumsjahr des Hospizvereins Kaufbeuren/OAL war Anlass zu einem einfühlsamen Filmprojekt über unsere vielfältigen Aufgaben in der Palliativarbeit. Sie finden den Film auf der Startseite.

"Seit der Gründung 1996 zeichnet den Hospiz­verein vor allem eines aus: Mensch­lich­keit." schreibt Land­rätin Maria Rita Zinn­ecker. Lesen Sie im Info­brief den gesamten Text und auch die Gruß­worte von OB Bosse und unserem 1. Vor­sitzen­den Karl-Heinz Wenzel.
Außer­dem finden Sie ein Inter­view mit Prof. Dr. Hein­rich Stiegler und Sie lernen die Vor­stands­mit­glieder und unsere neuen Ehren­amt­lichen näher kennen.

Mit großer Trauer und Dank nehmen der Hospizverein und die Hospizstiftung Kaufbeuren/Ostallgäu Abschied von

Herrn Elmar Ried

der über viele Jahre die Hospizstiftung Kaufbeuren-Ostallgäu geführt hat.

Im Jahr 2019 konnte der Hospizverein Kaufbeuren/Ostallgäu e.V. 17 neue Ehrenamtliche in den aktiven Hospizdienst aussenden.

Die Ehrenamtlichen begleiten künftig schwer kranke und sterbende Menschen in der Stadt Kaufbeuren und im Landkreis Ostallgäu.

Am 25.07.2018 haben wir unser Projekt in der vollbesetzten VIP-Lounge der Erdgas Schwaben Arena in Kaufbeuren feierlich gestartet und der Öffentlichkeit vorgestellt. Bürgermeister Gerhard Bucher würdigte im Namen der Stadt Kaufbeuren die Arbeit des Hospizvereins KF/OAL, der als lokaler Träger des bayernweiten Modellprojekts die Versorgung von Palliativpatienten in stationären Pflegeeinrichtungen verbessern möchte.